ibk2

Stadtführung einmal anders: ein Rundgang zu den Inscriptiones Latinae in Innsbruck

Kennen Sie zweitklassige Führungen für Touristen von inkompetenten und langweiligen FührerInnen, die Sie daran erinnern, dass das dafür bezahlte Geld besser in Handtaschen und Schuhen angelegt wäre? Nicht mit der Lateingruppe der 8AB!

Im Unterricht wurden die lateinischen Inschriften vom Goldenen Dachl bis zur Triumphpforte erarbeitet und professionell vorbereitet: Sie wurden übersetzt, mit einem sprachlichen Kommentar versehen und im historischen Kontext  betrachtet.

Der Rundgang startete beim Goldenen Dachl und führte mit Witz und Know-how weiter zur Annasäule. Danach ging es über das Befreiungsdenkmal zur Triumphpforte.

ibk2 ibk3

 

Der Stadtrundgang war eine exzellente Idee, da wir viel Wissen behalten konnten und uns alles von Gleichgesinnten vorgetragen wurde.

Als Resümee kann man sagen, dass wir alle begeistert waren und die Erfahrung jederzeit wieder machen würden.

 

Eva Auckenthaler, Aline Hinterlechner 8A