radio 2

„Physik vertiefend“ – Physik in der Medizin

Im Wahlmodul „Physik vertiefend“ wurden bis zu den Weihnachtsferien die Entstehung von verschiedenen Strahlungsarten, deren Wechselwirkung mit dem menschlichen Körper und  die  medizinischen Anwendungen  besprochen. Durch die Zusammenarbeit mit der Studienrichtung für Radiologietechnologie der fhg -Fachhochschule für Gesundheit-  konnten die Schülerinnen ihr Wissen in einer zweiteiligen Exkursion weiter vertiefen. Im ersten Termin besuchten die Schülerinnen an der Fachhochschule Vorträge aus den Bereichen Nuklearmedizin, Strahlentherapie und Röntgen. Die Schülerinnen nutzten die einmalige Möglichkeit, mit Experten zu sprechen, und stellten eine Vielzahl an Fragen. Am zweiten Termin war die Gruppe an der Klinik Innsbruck eingeladen. Das theoretisch Gelernte konnte dort bei einem Röntgengerät und einem Computertomographen angewendet werden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unseren Betreuerinnen und Betreuern an der fhg sowie an der Klinik Innsbruck für die großartigen Vorträge und die spannenden Anwendungen und hoffen, dass wir dies wiederholen können!