Büchereiordnung

  1. Alle interessierten Personen können sich in der Bücherei als Leser/in registrieren lassen. Kinder unter 14 Jahren benötigen für die Einschreibung die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters, der sich damit auch zur Haftung im Schadensfall und zur Begleichung anfallender Forderungen verpflichtet.
  2. Die Anmeldung erfolgt persönlich in der Bücherei.
  3. Mit der Einschreibung erhalten alle Büchereinutzer/innen eine persönliche Lesenummer. Diese ist bei jeder Ausleihe bzw. Rückgabe vorzuweisen.
  4. Namens- und Adressänderungen müssen bekannt gegeben werden.
  5. Eine Übertragung der Benutzerkarte an andere Personen ist nicht erlaubt.
  6. Personenbezogene Daten werden elektronisch erfasst und ausschließlich zur Büchereiarbeit verwendet.
  7. Alle Medien (Bücher, DVDs, Hörbücher, Zeitschriften) können bis zu drei Wochen entlehnt werden.
  8. Eine Verlängerung um weitere drei Wochen ist auf unserer Homepage, persönlich, telefonisch und  per E-Mail möglich.
  9. Reservierungen können auf unserer Homepage, persönlich, telefonisch und per Email vorgenommen werden. Es dürfen bis zu fünf Medien reserviert werden.
  10. Sollte die Leihfrist überschritten werden, fallen Mahngebühren in Höhe von 40 Cent pro Woche und Medium an.
  11. Leserinnen und Leser erhalten vor Ablauf der Leihfrist eine Erinnerungsmail. Sollte daraufhin keine Rückgabe bzw. Verlängerung des Mediums erfolgen, wird nach Ablauf der Leihfrist eine  Mahnung per E-Mail versendet.
  12. Bei Verlust oder Beschädigung von Medien ist die Leserin/der Leser verpflichtet, diese zu ersetzen.
  13. Entlehnte Medien dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
  14. Das Anfertigen von Kopien ist im Sinne des Urheberrechtsgesetzes verboten.
  15. Alle aktuellen Termine können auf  unserer Homepage www.ursulinen.tsn.at/buecherei/ eingesehen werden.
  16. Um in unserem Medienbestand zu recherchieren, Reservierungen vorzunehmen und Ausleihen zu verwalten, besuchen Sie die Internetseite buecherei-ursulinen.web-opac.at/search
  17. Die Ausleihe von E-Medien erfolgt entweder über die Onleihe www2.onleihe.at oder im Zuge der Kooperation der Innsbrucker Büchereien http://www.innsbook.at